Swingende Vollmatrosen

 

„Able Bodied Seamen“ ist die internationale Bezeichnung für das, was man im Deutschen einen „Vollmatrosen“ nennt. Unter vollen Segeln in die musikalischen Gewässer rund um das New Orleans der 1920-1940er Jahre führt uns die Band „The Able Bodied Seamen“ am 27.05. um 16:00 Uhr beim sonntäglichen Tanztee auf die Ökonomie vom Kloster Bentlage.
Gegründet wurde die Band 1988 als Projekt einer Studentenvereinigung im niederländischen Wageningen: die Musiker sind stets Studierende und bringen mit ihren wechselnden Besetzungen frischen Wind und große Spielfreude in ihre Interpretationen bekannter Jazzstandards.
Für das leibliche Wohl sorgt das High Tea Café mit Kaffee, Tee, Drinks & Barfood.
Gäste in stilvoller Kleidung der 20er-40er Jahre sind gerne gesehen, für die Teilnehmer des am gleichen Tag vorher stattfindenden 3. Rheiner Tweed Rides ist der Eintritt frei.
Der Eintritt an der Tageskasse kostet 5€ (kein VVK), weitere Spenden zugunsten der Kinderkrebshilfe willkommen, an die auch die Eintrittsgelder gespendet werden.
Weitere Informationen unter 05971 918 468, www.kloster-bentlage.de und www.jazzbandabs.nl.