Autorenlesung: „Schwedings Handhabung der Wolken“

Protagonist Schweding, ein Kind des Münsterlands der 1950er und 60er Jahre, ist Halbwaise und Hellseher. Er als Meteorologe in Nottuln tätig und versucht, auf der Suche nach Sicherheit, eine Methode zu entwickeln, um anhand der Wolken die Zukunft vorherzusagen. Seine Wege kreuzen sich mit denen von Gereon Ruhland, einem exzentrischen Märchenforscher, der die Märchengesellschaft zu einem Unternehmen machen will. Außerdem ist da noch die geliebte, stumme Mia…

Der Autor, Georg Veit, der seit 2014 als Kulturdezernent bei der Bezirksregierung Münster tätig ist und schon mehrere historische Romane, Satiren, Kurzgeschichten und Lyrik veröffentlicht hat, liest im Festsaal von Kloster Bentlage aus seinem neuen Roman.

 

 

 

Donnerstag, 28.06.2018 

Veranstalter: Kloster Bentlage gGmbH

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Festsaal

Eintritt: 10€

Information: 05971 918 468