Büchermarkt


Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seine Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken“, schrieb einst Hermann Hesse. Noch heute, in Zeiten fortschreitender Technisierung, sind Bücher ein besonderer Reichtum, denn sie können den Leser auf einzigartige Weise aus dem hektischen Alltag heraus in ihre Welt entführen. Wer sein „armes“ Haus mit Büchern bereichern möchte, kann dies beim Büchermarkt im Kloster Bentlage tun. Bücherreiche, die vielleicht neuen Platz in ihren Regalen schaffen wollen, können gegen Gebühr einen Stellplatz mieten, um selbst Bücher anzubieten. So verwandelt sich das Erdgeschoss von Kloster Bentlage in einen besonderen Bücherflohmarkt. Auf einer kleinen Lesebühne können Lieblingsgedichte vorgetragen oder aus Lieblingsbüchern gelesen werden. Die Märchenbibliothek öffnet ihre Türen und für die kleinen Besucher werden Märchen erzählt.

Standgebühr: 12,50 € (inkl. 7,50 € High Tea Café Gutschein)
Veranstaltungszeit: Sonntag, 25.02.2018, 11 - 17 Uhr

Veranstalter: High Tea Café in Kooperation mit der Kloster Bentlage gGmbH und der Europäischen Märchengesellschaft
Ort: Nord- und Westflügel
Information: 05971 918 468